1-Aktuell

Der Werbering Moers e.V. löst sich auf!

Auf der Hauptversammlung vom 22.11.18 wurde mit der Stimmenmehrheit beschlossen, den Werbering Moers e.V. aufzulösen.

Schon lange zeichnete sich ab, dass der Werbering nicht mehr den notwendige Rückhalt im Kreis der Gewerbetreibenden, insbesondere den Einzelhändlern hatte. Auch wenn die Mitgliederzahlen in den letzten Jahren nahezu immer gleichbleibend waren, so ist der  Zusammenhalt und die aktive Mitarbeit der Geschäftsleute in den Jahren stetig zurück gegangen.

Der Werbering hatte seine Vorzüge und auch seine guten Jahre.

Viele gute Ideen sind aus dem Werbering Moers bzw. seiner Vorgänger hervor gegangen: Die Weihnachtsmärkte waren zunächst eine Veranstaltung der Geschäftsleute, auch das damalige Parkfest ist mit ihrer maßgeblichen Beteiligung entstanden. Die Stadtfeste „Moerser Frühling“ und „Moerser Herbst“ sind langjährige feste Programmpunkte der Veranstaltungskalender gewesen. Und hiermit sind nur einige wenige Highlights genannt, die vielen kleinen Aktionen und Beteiligungen wollen wir hier gar nicht alle aufzählen.

Die Zahl der Inhabergeführten Geschäfte ist stark geschwunden!

Schaut man sich in den Innenstädten ganz Allgemein um, so fällt auf, dass die Zahl der kleinen, inhabergeführten Geschäfte in den letzten 10 – 20 Jahren stark zurück gegangen ist. Insbesondere in den 1A-Lagen sind fast nur noch große Ketten oder aber mehr oder weniger anonyme Franchisenehmer angesiedelt. Diese aber engagieren sich kaum für Ihr Umfeld, allenfalls finanziell, solange das Ambiente für sie stimmt. (Falls nicht mehr, werden die Mietverhältnisse nach kurzer Zeit gekündigt.).
Die kleinen, inhabergeführten Geschäften sind in die „2er Lagen“ verdrängt worden, wo sie oft mit schwachen Kundenzahlen kämpfen müssen und nur schwer ein Auskommen erwirtschaften. Und mittlerweile kommt der Internethandel erschwerend hinzu. Hier ist der Preis zwar oft identisch, aber die 24/7 Verfügbarkeit ist ein gravierendes Argument aus der Sicht der Kunden.

Einstellung der Geschäftstätigkeit zum Jahresende.

Nun also wird der Werbering Moers e.V. abgewickelt. Der bisherige Vorstand – es wurde kein neuer Vorstand gewählt – hat die Aufgabe, die Geschäfte ordnungsgemäß zu Ende zu führen. Mitgliedsbeiträge werden nicht mehr abgebucht. Bereits geplante Aktionen, beispielsweise die Fahrt des Nikolaus durch die Stadt am 6.12.2018, werden natürlich noch durchgeführt. Das Vermögen des Vereins wird zur Zahlung noch laufender Verpflichtungen genutzt, ein verbleibender Rest satzungsgemäß weitergegeben.
Leicht gefallen ist den anwesenden Mitgliedern des Versammlung der Auflösungsbeschluß nicht, das war allen anzumerken. Aber wenn nicht einmal 3% der Moerser Händlerschaft zu einer Jahreshauptversammlung kommt, ist ein solcher Beschluß nicht mehr zu umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.