MF2015

Viel Einkaufsspaß und altes Handwerk

Veröffentlicht

„Viel Einkaufsspaß und altes Handwerk“ – auf dieses Motto dürfen sich die Besucher aus Nah und Fern beim diesjährigen Moerser Frühling am 25. und 26. April freuen.

An beiden Tagen beleben zwischen 11.00 – 19.00 Uhr neben den Moerser Einzelhändlern weitere interessante Stände die Innenstadt. Rund um das Denkmal am Neumarkt und auf der Steinstraße wird in kleinen Fachwerkhütten altes Handwerk präsentiert und man darf dem Seiler, Buchbinder und Hutmacher über die Schulter schauen. Am zweiten Tag des frühlingshaften Stadtfestes findet zudem der verkaufsoffene Sonntag statt. Die Geschäfte der Grafenstadt haben von 13.00 – 18.00 Uhr geöffnet und freuen sich auf ihre Kunden.

Großes Gewinnspiel des Werbering Moers

Als besonderes Bonbon wartet auf die Besucher des Moerser Frühlings erstmals ein großes Gewinnspiel. „Dank unserer Mitglieder konnten wir tolle, abwechslungsreiche Gewinne zusammentragen, die wir gerne an unsere Kunden weitergeben“, so Thorsten Fischer, der erste Vorsitzende des Werberings Moers. „Wir laden alle ein, unsere Mitgliedsgeschäfte am Samstag und Sonntag zu besuchen und am Gewinnspiel teilzunehmen.“ Die Gewinne können sich wahrlich sehen lassen, sei es das Wochenende im Audi A3 Cabrio und die Gasballonfahrten oder der Silberbarren, die Reisegutscheine oder die Free-Cross-Trainingsfahrten. Alle Gewinne und ihre Sponsoren, die teilnehmenden Mitgliedsgeschäfte sowie die Bedingungen können auf dieser Seite eingesehen werden.

Händlervielfalt in der Stadt

An beiden Tagen des Moerser Frühlings gibt es in der gesamten Innenstadt einen bunten Branchenmix aus Marktständen, Speisen- und Getränkeangeboten und Anliegerbeteiligungen. Dazu gesellen sich attraktive Angebote, wie Karussells und Entenangeln für die kleineren Besucher.
Foto Stelzenläufer Schmetterling 2Musikalisch erfreut die Drehorgelspielerin Brigitte an beiden Tagen die Besucher und ein wahrlich riesiger Schmetterling verleiht dem Fest am Sonntag eine zusätzlich frühlingshafte Note.
Auf eine besondere Station freut sich am Sonntag die Homberger Straße, denn dort macht der Duisburger Zoo Halt. Hier entstehen zauberhafte Tiergesichter und die Kleinen können das Glücksrad drehen oder die Fühlstation erkunden.

Die Neustraße erleben

Auf der Neustraße laden die Einzelhändler am Sonntag, 26. April zum genussreichen Frühlingsspaß ein. Sie präsentieren die Vielfalt ihrer Einkaufsstraße an zahlreichen Verweilpunkten und bieten zusätzlich ein ausgesuchtes Speisen- und Getränkeangebot. Musikklänge ziehen durch die Straße und für die Kleinen stehen eine Hüpfburg und das beliebte Kinderschminken im Mittelpunkt. Ein Highlight wartet dann noch am Ende der Straße, denn dort können die Größeren ihre Geschicklichkeit auf dem Segway-Parcour testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.